Schiedsrichterneulingslehrgang in Nürnberg

Neulingslehrgang in Nürnberg - auch Frauen sind aufgefordert

Ausbildung zum Schiedsrichter oder zur Schiedsrichterin startet am 16. September

Von der Schiedsrichtergruppe Nürnberg wird ab 16. September bei der DJK Falke (Sudetendeutsche Str. 60, 90480 Nürnberg) ein Neulingslehrgang durchgeführt, an dem sich Interessierte zum Fußball-Schiedsrichter ausbilden lassen können. Neben dem Spaß am Pfeiffen erhalten die Schiedsrichter auch Aufwandsentschädigungen und freien Eintritt zu allen Spielen, auch in der Bundesliga.

Drei Frauen pfeiffen für die Schiedsrichtergruppe Nürnberg aktiv. Tamara Herz ist eine davon. Sie spielt ausserdem noch als Torhüterin in der Kreisklasse, bei der DJK Eibach. Fußball ist ein wichtiger Bestandteil in ihrem Leben.

Foto: T. Herz

Bei Interesse umgehend anmelden:

Schiedsrichter werden kann jeder fußballbegeisterte Sportkamerad, ob Mann oder Frau, der bereit ist, mindestens 15 Spiele in der Saison zu leiten und die monatlichen Lehrabende zu besuchen. Das Mindestalter beträgt 14 Jahre, nach oben sind keine Grenzen gesetzt. Bei den ersten Spielen werden die Neulinge von erfahrenen Kollegen betreut, die oft den einen oder anderen wertvollen Tipp geben können.

Anmeldungen und Informationen bei Gruppenlehrwart Hans-Georg Grell

(0911 / 44 77 55 oder This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.)

Share

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION