BOL: Kein Sieger im Spitzenspiel

Foto: Sabine Schmalz    Kirsten Ippolt (SGV in blau) sorgte immer wieder für Unruhe in der Erlanger Abwehr. Ihr ist auch der 2:2 Ausgleichstreffer für ihre SGV 1883 zuzuschreiben.

SGV1883 bringt Punkt mit nach Hause / Eibach schlägt Aufsteiger Frauenaurach

Zwei Verlegungen und ein "Nichtantritt" sorgten dafür, dass nur 2 Spiele in der BOL Mittelfranken stattfanden. Dabei musste die SGV 1883 nach Erlangen zur "Spieli". Die Nürnbergerinnen schlugen sich prächtig und holten einen Zähler beim Favoriten (2:2). Völlig offen schien die Begegnungen zwischen der DJK Eibach und dem Aufsteiger TSV Frauenaurach. Die Eibacher Mädels holten den gewünschten Dreier (2:1).

SpVgg. Erlangen - SGV 1883   2:2  (0:1)

Verdienten Punkt erkämpft, beim Spitzenspiel in Erlangen!

Diesen Samstag gastierten die SGV Damen bei der Spielvereinigung Erlangen. Beide Teams starteten mit deutlichen Siegen in die Saison und wollten heute die nächsten Drei Punkte folgen lassen. Den besseren Start erwischten die Gäste aus Nürnberg. Bereits nach wenigen Sekunden konnte Verena auf der linken Seite durchbrechen, der Abschluss war jedoch zu ungenau.

Foto: Sabine Schmalz   Der Weg zum SGV-Tor war gut zugestellt!

In der 15. Minute machte es dann Marissa Schultz besser, nach einem langen Ball kam sie über rechts durch und konnte die Damen der SGV mit 0:1 in Führung bringen. Im weiteren Verlauf sollten noch gute Chancen für die Gäste folgen doch scheiterte man an den Nerven oder der Torfrau der Erlangerinnen. Kurz vor der Pause hatte die Heimelf dann die große Chance zum Ausgleich doch Steffi konnte sich in dieser Situation auszeichnen.

Foto: Sabine Schmalz    SR Jonas Steinmüller war gefordert.

Nach der Pause hatte die Heimelf das Heft in der Hand und kam folgerichtig nach knapp einer Stunde zum verdienten Ausgleich. Lediglich sechs Zeigerumdrehungen später sollten die Gastgeberinnen das Spiel sogar komplett drehen und mit 2:1 in Führung gehen.

Foto: Sabine Schmalz    Verena Eichhammer flankt gefährlich vor das Spieli-Tor - einen Treffer konnte sie an diesem Tag nicht erzielen.

In der 66. Minute war es dann Kirsten Ippolt die für die SGV zum 2:2 Ausgleich traf. Die Schlussphase bot dann noch einige Spannung für beide Seiten jedoch ohne etwas Zählbares und somit teilte man sich am Ende die Punkte, womit beide Seiten gut Leben können.

weitere Infos zum Spiel unter bfv.de extern!

 

Share

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION