Kreisklassen Nürnberg-Frankenhöhe 18-19

KK: 5 Teams ganz vorne

Foto: Sabine Schmalz   Stefanie Schlüter (SGV II. in blau) versucht an den Ball zu kommen, umringt von Poppenreutherinnen (in grün-schwarz). Jenny Schwarz beobachtet die Szene.

TSV Wilhermsdorf (16) vor G`weismannsdorf, Buch II., Falkenheim II. und Sack (je 13 Punkte)

Der TSV aus Wilhermsdorf verteidigt, mit einem 5:0 Sieg in Laubendorf, die Tabellenspitze. Jäger sind der SV Großweismannsdorf (3:0 Sieg in 88 Johannis), der TSV Buch II. (4:0 Heimsieg gegen die DJK Eibach), der TSV Falkenheim II. (1:1 gegen Kleeblatt 99) und die SG Sack (4:4 gegen SG SW). Die SGV 1883 verliert im Heimspiel gegen den SV Poppenreuth.

Weiterlesen: KK: 5 Teams ganz vorne

KK02 N/Fh: Breite Tabellenspitze

Foto: Sabine Schmalz    Überraschender Erfolg der SGV 1883 II. (aquablau) beim Tabellenführer aus Wilhermsdorf (weiss). Im Bild eines der vier SGV-Tore.

Spitzenreiter stolpert / Buch II. und SG SW mit halben Dutzend Tore

Der TSV Wilhermsdorf stolpert im Heimspiel gegen die zweite Garnitur der SGV 1883 mit 2:4. Der TSV Falkenheim II. kann keinen Profit daraus schlagen, denn das eigene Spiel ging gegen Grossweismannsdorf mit 3:1 verloren. Die SG TSV Sack rückt nach dem 2:0 Sieg bei Kleeblatt 99 etwas auf. Buch II. schlägt TB 88 glatt mit 6:1. Eibach II. kann in Poppenreuth mit 4:0 siegen. Mit 6:0 fegt die SG SW/Mühlhof die SG Laubendorf vom Feld.

Weiterlesen: KK02 N/Fh: Breite Tabellenspitze

KK02: Spitzenteams siegen

Foto: Sabine Schmalz    Die SG Südwest/Mühlhof (schwarz) tat sich schwer gegen die junge kämpfende Truppe der SGV 1883. Letztlich gewann der Gast doch mit 5:1.

TSV Wilhermsdorf macht halbes Dutzend voll / TSV Falkenheim II. schlägt TB 88 Johannis

Mit 6:0 gewinnt der TSV Wilhermsdorf bei der DJK Eibach II. und bleibt auf Platz 1. Auch Falkenheim kann seine Aufgabe souverän mit 4:0 lösen. Die SG SW/Mühlhof kann bei der SGV 1883 sein Spiel durchsetzen und 5:1 gewinnen. FV Kleeblatt 99 gewinnt mit 4:1 in Laubendorf. Sieg für den TSV Sack. Gegen Grossweismannsdorf gelang ein 2:1. Buch II. und Poppenreuth trennen sich im Derby mit 1:1. Am Feiertag (03.10.) spielen die DJK Eibach II. und TB 88 Johannis 1:1.

Weiterlesen: KK02: Spitzenteams siegen

KK02 N/Fh: Wilhermsdorf nutzt Chance

Foto: Gustav Meier   Grossen Respekt vor SR Hartmut Speer. Der strenge, aber gerechte Nürnberger Alt-Schiedsrichter leitete die Partie in Falkenheim souverän.

TSV Wilhermsdorf zieht an Falkenheim II. vorbei

Die zweite Garnitur des TSV Falkenheim hat sein Heimspiel gegen starke Bucher Mädel`s II. mit 1:4 verloren. Dadurch zog der TSV Wilhermsdorf an die Tabellenspitze. Dem TSV gelang zu Hause ein 3:0 gegen Poppenreuth. Die SG SAck/Grossgrdl. konnte in Johannis 88 mit 5:1 überzeugen. Die SG Laubendorf/Burggrafenhof und die SG SGV 1883 verloren beide sehr hoch. Die SGV konnte gegen die aus der Kleeinfeldrunde kommenden Kleeblättler nicht mithalten und verloren überraschend mit 8:2. Schlimmer kam es nur noch für die SG Laubendorf/Burggrafenhof - Großweismannsdorf jubelte 12x gegen das schwach auftretende Team. 

Weiterlesen: KK02 N/Fh: Wilhermsdorf nutzt Chance

KK02: SGV Frauen II. holen Dreier

Foto: Sabine Schmalz    Tor durch Luisa Akkus - im Spiel gegen den SV Großweismannsdorf hat sich die junge Spielerin bis vor das Tor durchgetankt und netzt überlegt ein.

Erster Dreier der SGV 1883 / Falkenheim II. siegt in Sack

Die SGV 1883 sorgte mit dem klaren 4:0 über Großweismannsdorf für ein klares Zeichen, dass die junge Mannschaft besser als letzte Saison abschneiden will. Auf der Siegerstrasse bleibt auch die zweite Mannschaft des TSV Falkenheim II. - mit 5:0 konnte die SG Sack/Grossgründlach geschlagen werden. Das Flexteam der TB 1888 Johannis Nürnberg lässt mit einem 6:1 gegen die SG Laubendorf/Burggrafenhof aufhorchen. Wilhermsdorf schlägt Buch II. mit 3:1. Die DJK Eibach II. holt beim 1:1 gegen FV Kleeblatt 99 den ersten Punkt.

Weiterlesen: KK02: SGV Frauen II. holen Dreier

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION