Schiedsrichter

Foto: Manu Streng    Es gibt zu wenig Schiedsrichterinnen im Bezirk Mittelfranken. Die Schiedsrichtergruppe Nürnberg, mit ihrem Lehrwart Hans-Georg Grell, wirken nun effektiv dagegen und bieten einen Neulingslehrgang nur für Mädchen und Frauen an.

  Kompaktlehrgang an einem Wochenende / Ausbildung zur Schiedsrichterin

Am Wochenende, Freitag 03.02. bis Sonntag 05.02.2017, bietet die Schiedsrichtergruppe Nürnberg einen speziellen  Schiedsrichterneulingslehrgang für Frauen und Mädchen ab dem 14 Lebensjahr an. Die Veranstaltung findet bei der DJK Falke Nürnberg in der Sudetendeutsche Strasse 60 in 90480 Nürnberg statt. Lehrwart Hans-Georg Grell geht das Problem der fehlenden Frauen an der Pfeiffe aktiv an. Er (This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.} oder Schiedrichterobmann Hans Rößlein (This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.) nehmen die Anmeldungen persönlich an.

Fotos: Roland Mayer   Jungschiedsrichter erhalten neue Art der Unterstützung.

Beim Projekt "Tandem-Schiedsrichter" stehen ein erfahrener Schiedsrichter und ein Neuling gemeinsam auf dem Feld

Neue Wege geht der Bayerische Fußball-Verband (BFV), um Schiedsrichterneulinge optimal an die Spielleitung heranzuführen. Das Projekt "Tandem-Schiedsrichter", bei dem ein erfahrener Schiedsrichter und ein Neuling gemeinsam auf dem Feld stehen, soll die Sicherheit bei der ersten Spielleitung steigern und den oft erwähnten Praxisschock deutlich reduzieren. Auf dem Lehrwarte-Lehrgang in der Sportschule Oberhaching stellte Thomas Sonnleitner (Lehrwart der Schiedsrichtergruppe Bad Tölz und Initiator), das Projekt vor, das bayernweit von den Schiedsrichtergruppen übernommen werden kann.

Foto: Günther Perzl     Der Schiedsrichterneulingslehrgang der Gruppe Zirndorf startet am Freitag den 29.01.2016. Natürlich soll der Lehrgang nicht nur Männer, sondern auch FRAUEN ansprechen. Im Bild wird die Schiedsrichterin "umspielt" - was nicht die Regel ist!

SR-Gruppe Zirndorf veranstaltet einen Neulingslehrgang 2016

Die Schiedsrichtergruppe Zirndorf ist Veranstalter, im Sportheim des TSV Altenberg, eines Neulingslehrganges für Schiedsrichter im BFV. Der SR-Obmann in Zirndorf, Sebastian Müller, dient mit seinem Lehrwart Matthias Menz als Ansprechpartner. Die Schiedsrichtergruppe Zirndorf freut sich auf neue Kameraden(-innen) - meldet Euch an! Bitte weiter blättern.....

Foto: BFV    Die Schiedsrichtergruppe Nürnberg bietet einen Neulingslehrgang an.

Infoabend wegen Ausbildung zum/zur Schiedsrichter/in am Montag 20.07. um 19 Uhr

Gruppenlehrwart Hans-Georg Grell (Nürnberg) lädt zum Infoabend am Montag den 20.07. um 19 Uhr bei der DJK Falke Nürnberg ein. Schiedsrichter werden kann jede Sportkameradin und jeder Sportkamerad, der mindestens 14 Jahre alt ist, Mitglied in einem Verein des Bayerischen Fußball Verbands ist (*) und die Bereitschaft hat, mindestens 2 Spiele pro Monat zu leiten und an Lehrabenden teilzunehmen. (*) Wer noch kein Vereinsmitglied ist, kann sich einen Verein suchen, der ihm zusagt. Schiedsrichter sind in den meisten Vereinen beitragsfrei und gern gesehen, da Vereine über genügend Schiedsrichter verfügen müssen.

Foto: Manu Streng     Anstoss zum Juniorinnenspiel - vorher findet die Begrüssung und Platzwahl statt. Hier mit einer Schiedsrichterin. Auch Frauen und Mädchen sind zur Ausbildung herzlichst willkommen.

Ausbildung zum Schiedsrichter startet am 27. Februar / Auch für Mädchen und Frauen

Von der Schiedsrichtergruppe Fürth wird ab dem 27. Februar 2015 bei der SG Quelle Fürth ein Wochenendlehrgang für Neulinge an der Pfeife durchgeführt, an dem sich Interessierte zum Fußball-Schiedsrichter ausbilden lassen können. Neben dem Spaß am Pfeifen erhalten die Schiedsrichter(-innen) auch Aufwandsentschädigungen und freien Eintritt zu allen Spielen, auch in der Bundesliga.

Subcategories

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION