Neues aus den Vereinen

Foto: Thomas Streng    Der SV Frensdorf testete letzte Woche gleich zweimal. Zuerst gegen den SV Weinberg und dann gegen die SGV1883.

    Es wird munter getestet

Wenn einmal die Anzahl der Spielerinnen wegen Erkrankung nicht passt, egal - es wird dann eben 9 gegen 9 auf Kompaktfeld mit großen Toren gespielt. Hauptsache die Teams können sich nach der Winterpause bewegen und gewöhnen sich wieder an den Spielrhytmus. Mitte März geht es dann schon wieder um Punkte. Das Wochenendprogramm gibt es hier....

Fotos zum Bericht: Schlirf und Wedel    Olena Mazurenko führte die Ukraine sogar schon als Spielführerin aufs Feld!

Kein Jahr ohne treffsichere Frauen bei den Benefiz-Lattenschießen von Thomas Wedel

Am 2.Februar diesen Jahres hat Thomas Wedel auch beim Benefiz-Hallenfußball-Turnier des TSV Zirndorf zugunsten des schwerkranken Fußballers Jesse Horn ein Promi-Lattenschießen organisiert das Club-DFB-Pokalsieger 2007 Chhunly Pagenburg mit 3 Treffern bei 5 Versuchen gewann.

Foto: Robert Tschurl     Der neue Torwarttrainer beim Kreisklassisten TV 21 Büchenbach Markus Reithmeier

Markus Reithmeier verstärkt das Trainerteam der Damen von TV21 Büchenbach

Der 38.Jährige mit Trainer-Lizenz soll sich unter anderem ums Torwart Training kümmern, aber auch neue Impulse ins normale Training einbringen. Das versprechen sich Trainer Manfred Bauer sowie auch die sportliche Leitung des Vereins.

Foto: Günther Perzl    In den Vorbereitungsspielen wurden einige Tore erzielt. Im Anhang die Ergebnisse.

Urlaubszeit erschwert optimale Vorbereitung

Alle Jahre wieder fällt die Vorbereitung direkt in die Urlaubs- bzw. Ferienzeit in Bayern. Viele Absagen deuten auf Personalknappheit hin. Einige Spiele wurden allerdings durchgeführt und es hat ganz schön geklngelt. Im Anhang finden Sie die Ergebnisse Mittelfranken mit den drei Kreisen.

Fotos: Anthula Ch.    Siegerehrung laughing beim 8. absatzkick-cup 2019. Jede Spielerin wurde mit einem kleinen embarassed Geschenk bedacht. Für die Vereine gab es noch Bälle innocent dazu! Turnierleitung und Siegerehrung übernahm der "Chef" selbstcool

Turniersieger wurde zum vierten mal hintereinander die SGV1883

Bei herrlichem Turnierwetter trafen sich am letzten Wochenende vier Teams um den absatzkick-cup 2019 herauszuspielen. Die beiden "Halbfinals" wurden parallel gespielt, sodass man das Spiel um Platz 3 gleich im Anschluss anpfeiffen konnte (Spielzeit 2x25 Minuten). Das Teilnehmerfeld zeigte sich im großen und ganzen ausgeglichen. Die Finalspiele waren spannend und fair. Die SGV Nürnberg-Fürth 1883 gewann zum vierten mal hintereinander gegen eine gute Frauenauracher Truppe!

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION