Neues aus den Vereinen

Fotos von: Günther Perzl    Teuer verkauft haben sich die BOL-Aufsteiger aus Buch (schwarz) beim Landesligisten SV Leerstetten (weiss).

Vorbereitung läuft auf vollen Touren

Am 22.08. startet der Bezirk in die Saison 2021/2022. Eine Woche später folgen die Kreise. Die Vereine testen bereits fleissig um festzustellen, was nach der Pandemiebedingten Pause noch einstudiert werden muss. Verletzungen will man vorbeugen. Nun dürfen 5 Spielerinnen ausgewechselt werden. Wir wünschen viel Glück zum Start ins neue Spieljahr.

Foto: Marc Moch    Rassige Spielszenen kamen beim Vorbereitungsspiel zwischen dem Club und Ezelsdorf, auf dem Gelände der SGV1883, zustande. Am Ball die immer aktive Lara Stachowski (FCN).

Zweitligist liess keine Zweifel offen

Am letzten Samstag, auf der Anlage der SGV1883, spielte der Club eines seiner Vorbereitungsspiele als frischgebackener Zweitligist gegen Bayernligist FC Ezelsdorf. Selten liessen die rot-schwarzen den zwei klassen tieferen Frauen in weiss-grün eine Chance. Doch in der Defensive wussten sich die Gäste erfolgreich zu wehren. Am Ende stand ein verdientes 5:0 für den FCN!

Foto: Thomas Wedel    Franz Brungs (hier im Bild mit Thomas Wedel) war fünffacher Torschütze für den Club gegen die Bayern (aus der BL-Saison 1967).

Legendäre Fußballspiele (Auswahl von Thomas Wedel)

Unser Hobby-Reporter Thomas Wedel sorgt in der "ruhigen Zeit" für gute Unterhaltung. Er hat die, seiner Meinung nach, spektaktulärsten Fußballspiele in eine Wertung gebracht. Könnt IHR diese Meinung teilen? Kommentare dazu bitte über absatzkick.com auf Facebook. Danke!

Foto: Hartmut Igel    Sport 1-Fantalk-Moderatorin und Ex-Champions League-Spielerin Valentina Maceri gab Thomas Wedel ein Interview

Thomas Wedel interviewt Valentina Maceri

Unser rastloser Hobby-Reporter Thomas Wedel hat wieder einmal eine sehr interessante Gesprächspartnerin an Land gezogen. Valentina Maceri, Sport 1-Fantalk-Moderatorin und Ex-Champions League-Spielerin, stand Rede und Antwort!

Foto: Sabine Schmalz    Angriff der heimischen SGV II. im Spiel auf Kunstrasen gegen den FC Wendelstein.

Ansehnliche Partie endet mit Heimsieg

Im Verlauf der Vorrunde hatte die zweite Garnitur der SGV1883 mit ihrer Form in der Kreisklasse zu kämpfen. Ein ständiges auf und ab sorgte dafür, dass die Haaf-Truppe nur auf Platz 5 steht. Eigentlich hatte man sich insgeheim eine bessere Tabellensituation erhofft. Allerdings gibt der gestrige Abend zu hoffen Anlass. Das Team präsentierte sich spielfreudig und konnte sogar die 1:0 Führung der Gäste noch zu einem Sieg drehen.

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION